Heute machen wir Schluss mit dem “das mach ich irgendwann mal” Gedanken… Die Zeit ist reif etwas zu verändern. Und genau jetzt packen wir das an.
Ich habe eine Frage an Sie:

Wann haben Sie das letzte mal über die Bewerbung Ihres Geschäfts nachgedacht?

Arbeiten Sie, wie so viele Tag ein – Tag aus reaktiv, oder haben Sie ein System das permanent – quasi im Autopilot – neue Kunden und Klienten in Ihr Business bringt?

Kam Ihnen der Begriff “Online Marketing” schon einmal in den Sinn?

Vielleicht geht es Ihnen aber auch so:
Wenn die meisten Menschen “Online Marketing” hören, kommen zunächst ganz viele Fragezeichen…
“Das ist alles super kompliziert und kostet ne Menge Geld” hört man immer wieder.

 

Andere wiederum halten sich für Experten…
Oftmals kommen hier “Fach-Chinesisch-Begriffe” wie Growth Hacking, Link-building und On-page SEO auf die Tagesordnung.

Klingt alles super spannend, hilfreich sind diese Begriffe aber meist nur für grosse Unternehmen. Was bedeutet das jedoch für den “Kleinunternehmer”, den “Selbständigen”, jemand der heute auch mit geringen Ressourcen nach Wachstum sucht und bereits morgen erste Erfolge sehen muss?

  • Stunden über Stunden “verschwendete” Zeit um nach der Nadel im Heuhaufen zu suchen, nur um am Ende dann doch erfolglos aufzugeben.
  • Viel Wirbel um Dinge über die wir uns zunächst keine Gedanken machen sollten…
  • Einen wirklichen Plan, der vom Start weg profitabel ist, haben die meisten nicht.

 

Wiederum anderen sagt Online Marketing gar nichts.

In Sachen Werbung ist die Anzeige in der lokalen Zeitung, ein paar Aufklebern auf dem Firmenwagen, oder ein Eintrag in den Gelben Seiten genug…

 

Die Realität jedoch ist:

Jedes Business ist heute Online (wenn auch nicht offensichtlich erkennbar). Ja, damit meine ich auch den Friseurladen um die Ecke, die Zahnarztpraxis, den 5-Mann Gartenpflege-Service, oder das Fitness Studio. Mehr dazu gleich.

Lassen Sie es mich einmal so formulieren:

  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass es endlich an der Zeit ist, dass Sie den Erfolg Ihres Unternehmens selbst in die Hand nehmen…
  • Wenn Sie wissen wollen, wie Sie profitabel Werbegelder in Umsatz verwandeln, dann ist der folgende Beitrag genau für Sie.

Es ist noch garnicht so lange her, da haben wir immer wieder Menschen gehört die sagen: “Dieses Internet-Ding sollten wir auch mal ausprobieren…”. “Wir müssen unser Online-Business starten”…

Ein Geschäft, dass sich neben unserem eigentlichen Business auf die Internet-Welt “fokussiert”.
Und hey, damit meine ich nicht kram auf Ebay zu verkaufen…

 

Die Frage die sich dann anstellt ist:

Wie generiert dieses Business Kunden? Umsatz? Gewinne?

Offensichtlich durch Vermarktung/ Werbung/ und den Verkauf in der digitalen Welt…

Was brauchen diese Menschen um solch ein Business erfolgreich zu betreiben?

 

Im Prinzip 3 Dinge:

  • Etwas, dass sie zum Verkauf anbieten können.
  • Eine Plattform die ihr Product oder die Dienstleistung darstellt (eine Webseite/Funnel).
  • Traffic. Also ein System, dass Menschen auf die Webseite aufmerksam macht.

Das ist eigentlich schon alles, wenn wir es einmal ganz simple betrachten. Beschreiben wir all das einmal als “Online Marketing”.

Funktioniert dieses “Online Marketing” auch wenn wir bisher ein eher traditionelles Geschäft betreiben?

Auch wenn Ihr Geschäft eher traditional aufgestellt ist… Heute ist die Art, wie Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung “liefern”, garantiert von Online Marketing beeinflusst.

 

Sagen wir einmal Sie betreiben ein Sanitär, Heizung und Klima Business.
Wenn, aus welchem Grund auch immer, der Abfluss verstopft ist, wo denken Sie suchen die meisten Menschen nach Hilfe?

Manche fragen den Nachbarn… aber generell brauchen Menschen in diesem Fall schnelle Hilfe und suchen im Internet.

Bedeutet:

Wenn Sie in diesem Moment eine gut platzierte und aussagekräftige Anzeige geschaltet haben, findet Sie dieser “Potentiell neue Kunde” online.

 

Der Punkt ist:

Ganz gleich ob Sie ein lokales Restaurant betreiben, eine Zahnarztpraxis leiten, oder wie in unserem Beispiel Hilfe in einem “Notfall” anbieten… Jeder ist heute online - sei es zum Vergnügen, sich mit anderen auszutauschen, oder auf der Suche nach Hilfe für ein Problem.

 

Das wiederum bedeutet:

Wenn Sie keine Präsenz in der digitalen Welt haben ist das zwar kein Untergang, Sie sind allerdings auch einfach nicht zugänglich für Menschen, die nach Ihnen “suchen”.

Okay.
Was hat all das mit Marketing zu tun?

Sagen wir einmal so...

Im Marketing ging es schon immer darum, bestimmte Menschen mit der richtigen Botschaft zur richtigen Zeit zu “abzuholen”. Werbung macht genau das möglich. Aber nicht Werbung um jeden Preis… Die Rede ist hier von gezielter Werbung, die auch messbare Erfolge bringt.

 

Zu Zeiten, in dem jeder nach Telefonnummern im Telefonbuch geblättert hat, war sicherlich die Anzeige in den Gelben Seiten angebracht. Konnten wir den Erfolg hier messen? Eher nicht.

Heutzutage sind Menschen permanent online. Alle 18 Minuten überprüft der durchschnittliche Deutsche sein Smartphone - meist um eine Nachricht zu checken oder um zu Surfen.

 

Das Interessante in Sachen Werbung online ist:

  • Die Grundsätze haben sich nicht geändert ...
  • Erfolgreiche Marketing Kampagnen basieren auf den gleichen - Jahrzehnte alten - Prinzipien. Prinzipien die wir für unseren Unternehmenswachstum nutzen können.

Der Unterschied zu damals: Dank mordernster Technologie sind wir heute in der Lage jeden Cent, jeden Klick messen zu können. Mehr dazu gleich…

Was ich damit meine ist:

  • Wenn Ihre Vermarktung in Vergangenheit funktioniert hat...
  • Wenn Sie Anzeigenkampagnen hatten, die in der Vergangenheit erfolgreich waren...

Dann heist das nicht, dass Sie das Rad neu Erfinden müssen.
Zur Vermarktung in der Online-Welt werfen wir nicht alles aus dem Fenster.

Es geht lediglich darum, unser Marketing in moderne Medien und zeitgemässe Kanäle zu übertragen. Neue Kanäle wie z.Bsp. Facebook.

 

"Aber Moment mal... Hört man nicht immer wieder…."

  • Werbung auf Facebook ist nur Geldmacherei. Früher konnten wir einen Facebook Beitrag kostenlos an all unsere Fans schicken und heute soll ich dafür bezahlen?
  • Facebook-Werbung funktioniert nicht weil sich der Algorithmus permanent ändert…

 

All das ist völliger Quatsch.

Ja, die Welt dreht sich weiter, aber der Punkt ist: Mit einem Entsprechenden Plan zur Hand ist all das kein Grund zur Panik - ganz gleich was Facebook Ändert.

Und ja, irgendwann spielt sicherlich auch das völlig überbewertete SEO eine Rolle, aber das was wirklich Resultate bringt ist etwas ganz Anderes.

 

Was uns wirklich Resultate bringt ist Klarheit in 3 Bereichen.

Ganz gleich ob Facebook für Sie in Frage kommt oder nicht... Erfolgreiche Vermarktung basiert auf 3 fundamentalen Dingen. Die 3 Bausteine zum profitablen Unternehmenswachstum in der Online-Welt aus der Vogelperspektive sind:

  • Baustein 1: Festlegung der Ziele
  • Baustein 2: Gestaltung und Verteilung unserer Inhalte (Content)
  • Baustein 3: Targeting

Wir haben eine Checkliste für Sie erstellt, die Ihnen anhand eines Facebook Werbemittels Teile dieser Struktur aufzeigt. Wenn Sie mochten, hier geht's zum kostenlosen Download:

 

 

Zusammengefasst bedeutet das in der Theorie:

Was wir benötigen um in der Online Welt erfolgreich zu sein sind Inhalte, mit einem klar definierten Ziel. Inhalte, die in einer bestimmten Reihenfolge (oder in Kombinationen) an unsere entsprechenden Zielgruppen ausgespielt werden. Das Medium (Facebook, Youtube, Pinterest, Instagram etc) speilt dabei keine Rolle. Der aktuelle “Wissenstand” unseres potentiellen Kunden - die Position dessen in unserem Funnel macht den Unterschied.

 

In anderen Worten:

Je nachdem, wo in unserem Funnel sich unser potentieller Kunde befindet, sprechen wir in individuell mit einem “Werbemittel” an, dass ihn genau in dem Stadium abholt, in dem er sich gerade befindet.

 

Theoretisch garnicht so schwer, richtig?

In der Praxis kann es allerdings anders kommen:

  • Wo fange ich an?
  • Wie geht das überhaupt?…

Ich versteh’s.

Voller “Panik” machen dann viele Geschäftsleute den Fehler und “sagen: "Okay, wir gehen da “All-in”. Sie haben Panik etwas zu verpassen und wollen gleich überall (auf z.B. Facebook, Pinterest, Youtube, Snapchat, Twitter… all diesen Plattformen) vertreten sein...

Neulich fragt mich jemand nach einer Empfehlung für eine Snapchat-Strategie…
Bitte was?

 

Leider sehen wir immer wieder dass diese “Torschlusspanik” nicht wirklichen Wachstum bringt.

Der Grund:

Viele leiden unter dem “Shiny-Object-Syndrom” - springen ständig auf den neuesten Trend - und haben eigentlich “keinen Plan” was sie tun…

 

Was wir aber auch immer wieder hören ist:

“Patrick, wir sind eine kleines Familienunternehmen. Ja, wir haben eine Webseite… all diese modernen Social Media Dinge auszuprobieren kann ziemlich schnell ziemlich überwältigend werden... dieses Online-Ding ist vielleicht einfach nichts für uns.”

Auch das verstehe ich - und die gute Nachricht ist: All das ist nicht wirklich “Raketenforschung”.

Selbst kleine Erfolge sind für Selbständige Unternehmer super-schnell erreichbar und diese bedeuten bares Geld auf dem Konto.

 

Machen wir uns selbst einmal nichts vor:

X Fakt Nummer eins ist:
Einfach den Kopf in den Sand zu stecken und zu hoffen, dass dieses “Internet Ding” an uns vorbei geht ist keine Option.

X Fakt Nummer zwei:
Die Wahrnehmung, dass wir immer auf dem neuesten Stand sein müssen... immer jeden Trend mitmachen müssen… immer vor allen anderen sein müssen… ist völliger quatsch.

 

Die Wahrheit ist:

Fast alle erfolgreichen Unternehmer, die ich kenne, waren nie die Ersten in irgendetwas. Selbst wir nutzen die meisten Social-Plattformen, die uns heute für Marketingzwecke zur Verfügung stehen nicht - und das mit Absicht. Und Sie sollten das auch nicht.

 

Hier ist der Grund dafür:

  • Sie können einfach nicht überall gleichzeitig sein.
  • Wir alle haben täglich 1 Million Dinge zu tun. Wenn Sie versuchen, überall vertreten zu sein, passiert nur eins:
  • Ja, Sie sind zwar überall, aber überall nicht wirklich gut. Machen Sie diesen Fehler nicht.

Verstehen Sie mich nicht falsch:
Falls Sie über Ressourcen verfügen, mehrere Kanäle zu bearbeiten umso besser, aber machen Sie bitte keine halben Sachen. Fokus ist hier der Schlüssel zum Erfolg. Und ja, nirgendwo vertreten zu sein ist fatal.

Aber woher wissen Sie, welche Plattform die beste für Ihren Markt ist?
Wie stellen Sie sicher, dass Sie nicht das "nächste große Ding" verpassen?

 

Und auch hier ist die Antwort ganz leicht:

  • Informieren Sie sich regelmässig was so alles passiert.
  • Aber springen Sie nicht gleich darauf an, wenn ein neues “Tool” auf den Markt kommt.
  • Beobachten Sie.

Ein gutes Zeichen, um es im eigenen Geschäft auszuprobieren ist der Moment, indem Ihre "normalen" Freunde (nicht Ihre Facebook Fans, oder Geschäfts-Partner) anfangen darüber zu reden.

 

Mit dieser “Einstellung” haben Sie dann nichts mehr zu befürchten…
Ganz gleich ob Sie bereits erste Erfahrungen gemacht haben, oder bei Null anfangen… Um heute in Sachen Online Marketing erfolgreich zu sein liegt die Lösung des Rätsels quasi auf der Hand:

Sind Sie bereit, etwas zu verändern?

 

Hier ein Tipp der Ihnen wirklich etwas bringt:

Wählen Sie eine Plattform aus und versuchen Sie diese Plattform “zu meistern”. Lassen Sie sich nicht von dem “Shiny-Object-Wahnsinn” anstecken. Nutzen Sie das volle Potential dieser einen Plattform für den Wachstum Ihres Geschäfts.

 

Welche Plattform “verspricht” das grösste Potential?

Nun ja, für 9.9 von 10 Unternehmen ist das… Facebook.

Facebook macht uns den Einstieg super einfach. Wenn Sie Ihren Funnel (also Ihre Content- und Zielgruppen-Kombinationen) - die Art wie Sie Ihren potentiellen Kunden in Ihre Welt bringen - richtig definieren und entsprechend ausspielen, ist Facebook wie eine Goldmine für Ihr Business.

 

Alleine die Möglichkeit des Re-Targeting - also die Möglichkeit Menschen die bereits eine Interaktion mit Ihnen hatten durch gezielte Werbung anzusprechen - ist schlichtweg sensationell.

Was selbst vor einigen Monaten noch als generische Funktion - bekannt als “Webseiten-Besucher re-targeting” - eingeschränkt war, ist heute ausgereifter denn je.

Heute können wir detailliert Menschen mit unseren Werbemitteln ansteuern, die individuell auf deren vorangegangenen Interaktion mit uns basieren. Das bedeutet: Genauere, zielgerechte und individuelle Kommunikation mit potentiell neuen Kunden. Das wiederum schafft Relevanz, Vertrauen und am Ende bares Geld auf Ihrem Konto.

 

Hier 3 exemplarische re-targeting Möglichkeiten durch Facebook:

  • Menschen, die ein Video, oder eine bestimmte Länge eines Videos angeschaut haben
  • Alle, die einen bestimmten Link angeklickt oder nicht angeklickt haben
  • Persönlichkeiten, die uns eine Nachricht geschickt haben oder mit uns “interagiert” haben

 

Im allgemeinen gehen in Sachen Online Marketing 2 Dinge Hand-in-Hand: Facebook and Email.

  • Nutzen Sie Facebook zur Aufmerksamkeits-Generierung, zur Kundenakquise und für re-targeting-Zwecke. Sprich setzen Sie ein System auf, mit dem Sie Werbegelder in Umsatz verwandeln.
  • Bauen Sie dadurch eine List von Interessenten und potentiellen Kunden auf und meistern Sie den zweiten Bereich: Die Kommunikation via Email. Denn auch E-Mail funktioniert heute nach wie vor, wenn gewusst wie.

 

Wie kann ich all das erfolgreich für mein Geschäft einsetzen?

  • Was ist wenn Facebook wieder Änderungen vornimmt?
  • Nein, nicht die Masse von Kampagnen, Ads und Content machen den Unterschied…
  • Ein Facebook Ads Funnel und die entsprechende Ausspielung relevanter Inhalte macht ihre Kampagne profitabel.

Schauen wir uns das Targeting einmal etwas genauer an, stellen wir schnell fest, dass sich bereits hier die Spreu vom Weizen trennt.

Diejenigen unter uns, die Facebook Werbung profitabel einsetzen besitzen ein besonderes Merkmal.
Wir haben die fundamentalen Dinge - die Basis - im Fokus anstatt wie so viele andere immer wieder und wieder neue Ads zu produzieren.

 

Das Geheimnis zum Erfolg ist:

Mit einem von Grund auf richtig aufgesetztem System, spielt es keine Rolle, welche Änderungen Facebook vornimmt, denn mit solch einem System haben wir eine Kugelsichere “Maschine” die den Facebook Supercomputer dazu bringt, für uns und nicht gegen uns zu arbeiten.

Auch hier gilt: Halten Sie es einfach.
Halten Sie es persönlich. Menschen - speziell auf Facebook - interagieren mit Menschen, nicht mit Brands, Unternehmen oder Firmen. In unserer modernen Welt bewegt sich alles in die Richtung wirklicher Konversationen - einem Austausch von “persönlich” relevanten Dingen.

Ganz gleich ob sie ein Video anschauen, oder im Chat mit einem “Berater” kommunizieren… Menschen wollen heute mit realen Personen interagieren. Menschen wollen individuell angesprochen werden.

 

Um diese wenigen Dinge erfolgreich für unser Business nutzen zu können, geht es im Prinzip um 4 Phasen:

  • Die Basis richtig aufzusetzen
  • Inhalte entsprechend zu gestalten (bzw. Zusammenhänge strategisch zu verknüpfen)
  • Die richtigen Zielgruppen zu erstellen
  • Die Optimierung des Funnels.

 

In anderen Worten:

Die Herausforderung ist also, wie nehmen wir alle - für eine erfolgreiche Kampagne - notwendigen Zutaten (unsere Ziele, Inhalte, und Targeting) und stecken diese in die “Facebook-Kiste”, damit Facebook für uns arbeiten kann und uns profitable Ergebnisse bringt?

 

All das ist kein Hexenwerk.

Wir glauben, wenn Sie IKEA-Möbel zusammenbauen können, sind Sie in der Lage in wenigen Minuten eine Facebook-Kampagne zu gestalten, die gewinnbringend für Ihr Geschäft arbeitet.

Aber wie geht das?

 

Ein guter Startpunk ist das Verständnis für die fundamentalen Elemente, den Aufbau und die Gestaltung eines profitablen Facebook-Werbemittels.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass es endlich an der Zeit ist, dass Sie den Erfolg Ihres Unternehmens selbst in die Hand nehmen möchten, haben wir ein PDF für Sie, dass Ihnen nicht nur Zeit spart, sondern Ihnen genau die Vorlage gibt, mit der Sie bereits in wenigen Minuten Ihre erste gewinnbringende Facebook Kampagne starten werden.

Wir nennen diese Vorlage: Den Facebook Ads Design Plan.

Details zum Design-Plan finden Sie hier.

 

Ganz gleich ob Facebook-Werbung für Sie in Frage kommt oder nicht…
Verschwenden Sie keine Zeit mehr damit ausreden zu suchen, warum Sie nicht in der Online-Welt Werben sollten… Bringen Sie Ihr Unternehmen in die digitale Welt und Sie werden Festellen, wie einfach es geht neue Kunden, Klienten und potentielle interessierte Menschen für Ihr Geschäft zu gewinnen.

 

Danke für's vorbeischaun'...

Now go ahead an deploy! Ich hoffe Sie hatten genauso viel Freude daran, diesen Artikel zu lesen, wie ich bei der Erstellung.... Besten Dank für Ihre Zeit und bis zum nächsten Mal...

Take it easy... Patrick